Inspektionen: Endoskopie Thermografie
Inbetriebnahme Aufheizung Trocknung
Konstruktion finite element simulation
Technische Ausrüstung für Industrieöfen
Unsere Leistungen für thermische Prozess- und Ofenanlagen:
AGB
History
Jobs
Referenzen
Kontakt
Kooperationen
2002 Gründung durch Dipl.-Ing. Matthias Franke als unabhängiges, eigenständiges Unternehmen für Technologieservice und Inbetriebnahmen von Industrieöfen aus dem Ing.-Büro Franke GTS. 2003 Investitionen in erste eigene Aufheizausrüstungen. 2004 Einstellung von 2 Diplomingenieuren. Aufbau des Geschäftsbereichs “Inspektion”. 2005 Markteinführung der OptoTherm-Ofenraumüberwachung beim Aufheizen, Aufbau des Geschäftsbereichs “Numerische Modellierung”. 2006 Inbetriebnahmeleitung der Floatwanne Torgau (Saint Gobain). 2007 FEM-Modellierung der Gewölbe-Widerlagerkonstruktion der derzeit weltweit größten Floatwanne, Einstellung weiteren Ingenieurpersonals Erweiterung des Geschäftsbereichs “Projektierung, Konstruktion und Numerische Modellierung”. 2008 Weitere Investitionen in Inspektions- und Aufheiztechnik, Bezug neuer großer Büro, Werkstatt- und Lagerräume. Erster eigener Messestand auf der “glasstec 2008”. 2009 Temperung eines Gewölbes mit 15 m Spannweite an einer 1.000 t-Floatwanne, Inbetriebnahmeleitung der Floatwanne. 2010 Erfolgreicher Markteintritt in Asien, Aufheizung von 2 Aluminium-Doppelkammeröfen in China, Endoskopie-Inspektionsservice einer Floatanlage in Indien. 2011 Inbetriebnahmeleitung einer Floatwanne in Italien. Erfolgreiche Markteinführung des stationären Kamerasystems FIOScope. Übertragung der Geschäftsführung in Altersnachfolge an Dr.-Ing. Norbert Pfitzner. 2012 Erfolgreiche Markteinführung des stationären Dampfdrucküberwachungssystems in Feuerfestbetonen beim Trocknen und Aufheizen. Erster eigener Messestand auf der “Aluminium 2012”.
Flyer
Neue Mitarbeiter sind herzlich willkommen. Wir bieten Arbeitsplätze für folgende Aufgaben:
Mechatroniker  
Stellenbeschreibung:  - Montage von mechanischen und elektromechanischen und gastechnischen Baugruppen - Fehlersuche / Reparatur und Instandsetzung unserer Aufheizanlagen und Inspektionstechnik - Inbetriebnahme unserer Anlagen (auch beim Kunden) - Dokumentieren der Tätigkeit - teilweise Installation von Steuerungssoftware                          
Voraussetzungen: - abgeschlossene Ausbildung als Mechatroniker/in, Elektroniker/in, Maschinenschlosser/in (mit E-Technik-Kenntnissen) o. ä. Berufe - Verständnis für komplexe Zusammenhänge in der Elektromechanik - idealerweise Kenntnisse in der Instandhaltung von Produktionsmaschinen und Anlagen - Umgang mit Standardsoftware (MS Office) - selbständige Arbeitsweise - Berufserfahrung wünschenswert - gern auch Berufseinsteiger - Teamfähig / freundliches Auftreten - Bereitschaft zu Reisetätigkeit
Bewerbung sollte erfolgen: persönlich und schriftlich per Post/Email Ansprechpartner : Herr Dr.-Ing. N. Pfitzner Telefon: 0171-3224172                           
Arbeitsorte: Freital b. Dresden (Hauptarbeitsort) Arbeitszeit: Vollzeit Beginn der Tätigkeit:   ab sofort  
Ingenieur für Verfahrenstechnik / Werkstofftechnik / Prozesstechnik                 
Voraussetzungen: - Ingenieurausbildung in einem der Fächer Thermische Verfahrenstechnik, Wärmetechnik, Gasanwendung, Prozess-Technik,   Glastechnologie,    thermische Anlagentechnik - idealerweise Erfahrung bei Projektrealisierung im Anlagenbau oder Prozessingenieur von thermischen Prozessanlagen   (Glasindustrie, Metallurgie) - Kenntnisse von CAD-Systeme(n) vorzugsweise AutoCAD - wünschenswert Grundkenntnisse in der Finiten Elemente Modellierung - Umgang mit Standardsoftware (MS Office) - selbständige Arbeitsweise - Teamfähig / freundliches Auftreten - Englisch in Wort und Schrift - gern auch Berufseinsteiger - Bereitschaft zu Reisetätigkeit  
Stellenbeschreibung:  - Inbetriebnahme von Thermoprozessanlagen bei unseren Kunden - Inspektionen von Thermoprozessanlagen mit Einschätzung des prozesstechnischen und ofenbautechnischen Zustandes der Anlage - Leitung von Generalreparaturen und Inbetriebnahmen - Projektierung und Konstruktion nach ofenbautechnischer Aufgabenstellung  - Weiterentwicklung der FIOS-Aufheizstationen und Inspektionstechnik.  
Bewerbung sollte erfolgen: persönlich und schriftlich per Post/Email Ansprechpartner : Herr Dr.-Ing. N. Pfitzner Telefon: 0171-3224172                           
Arbeitsorte: Freital b. Dresden (Hauptarbeitsort) Arbeitszeit: Vollzeit Beginn der Tätigkeit:   ab sofort  
History
Jobs
Referenzen
Kontakt
Kooperationen
Flyer
Kooperationen     • Technische Universität Bergakademie Freiberg               • RHI Glas GmbH, Wiesbaden        
History
Jobs
Referenzen
Kontakt
Kooperationen
Flyer
Home
FIOS worldwide
Inspektionen    (über 300 seit 2006)
Inbetriebnahmen/Tempern/Aufheizungen (über 240 seit 2006)
History
Jobs
Referenzen
Kontakt
Kooperationen
Flyer
Franke IndustrieOfen - Service GmbH
Dresdner Straße 172 01705 Freital Germany Tel.:    +49 351 79 56 55 9 - 0 Fax:    +49 351 79 56 55 9 - 99
History
Jobs
Referenzen
Kontakt
Kooperationen
Flyer
Zur besseren Veranschaulichung unserer Leistungen finden Sie hier zu jeder Thematik Flyer zum Ausdrucken.
Flyer
History
Jobs
Referenzen
Kontakt
Kooperationen
Dresdner Straße 172 01705 Freital Germany Tel.:    +49 351 79 56 55 9 - 0 Fax:    +49 351 79 56 55 9 - 99
Franke IndustrieOfen - Service GmbH
Inspektionen (über 300 seit 2006)
Inbetriebnahmen/Tempern/Aufheizungen (über 240 seit 2006)
Copyright © 2008 - 2016 Franke Industrieofen - Service GmbH. All rights reserved.
AGB
Home
last update: 07.11.2016